Junge Liberale Regensburg wählen neuen Vorstand

Die Jungen Liberalen (JuLis) Regenburg haben auf ihrer Kreishauptversammlung am Samstag, den 23. März 2024, ihren Vorstand neu gewählt: Der neue Vorsitz setzt sich wieder aus einer Doppelspitze zusammen. Als Vorsitzende wurden Lukas Weber (18) und Felicitas Dirscherl (18) im Amt bestätigt, beide besuchen die Schule.
In ihrer Antrittsrede verwiesen die beiden auf die anstehende Europawahl am 9. Juni und die wegweisenden Herausforderungen, welchen die Europäische Union entgegensteht: Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine, radikale Parteien, die zeitweise hohe Belastung der EU-Bürger durch die Inflation oder ausufernder Bürokratie. Dennoch ist die Europäische Union eine einzigartige Erfolgsgeschichte, die den Menschen in den Mitgliederstaaten Frieden, Freiheit, Wohlstand und Sicherheit gebracht hat. Neben der Europawahl steht 2025 auch die Bundestags- und Kommunalwahl an, beide Vorsitzenden sind bereit, sich diesen Herausforderungen mit vollstem Engagement anzunehmen.
Außerdem wurden drei stellvertretende Vorsitzende sowie ein Schatzmeister gewählt. Fabian Kummer übernimmt dieses Jahr die Verantwortung für die Schatzmeisterei. Als Stellvertretender Vorsitzender für Presse und Öffentlichkeitsarbeit wurde Noah Rohrwild gewählt. Die Aufgabe der Programmatik übernimmt Stellvertretender Vorsitzender Muammer Tipi. Selina Salwasser trägt das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden für Organisation und Kampagne.